+49-6221-772-0 info@bl-im.de

HI 6500 / HI 6500-XP

Prozesswägetechnik leicht gemacht:
HI 6500 und das neue HI 6500-XP

Hardy Process Solution punktet mit der neuen Prozesswägesteuerung HI 6500 /-XP – wie gewohnt übernimmt B+L Industrial Measurements Vertrieb und Service für Europa.

Der Erfolg der Wägemodule des US-Hersteller Hardy Process Solutions basiert auf den technisch nützlichen Features und der hohen Zuverlässigkeit. Die neue 6000er-Serie glänzt jetzt zusätzlich durch besonders anwenderfreundliche Extras.

Die neue, große, helle Anzeige fällt sofort ins Auge, das neue HI 6500. Aber entscheidend ist natürlich das Innenleben: Die neue Steuerung bietet alle gängigen Anschlussmöglichkeiten und hat optional eine Mehrkanalanzeige für bis zu vier Geräten. Außerdem ist sie sehr schnell und dabei zuverlässig genau.

Die einfache Integration in die meist genutzten Automatisierungswelten von z.B. Rockwell oder Siemens und die Kosten-, Zeit- und Platzersparnis durch die Mehrkanalsoption überzeugen. In der Prozesswägetechnik haben sich Hardy-Produkte mit speziellen, leistungsstarken Features einen Namen gemacht: mit dem WaverSaver (automatische Schwingungsunterdrückung), der genauen Justage ohne Prüfgewichte (C2), der leistungsstarken, eingebauten Fehlerdiagnose (IT) und dem ausgereiften Webserver. „Natürlich liefert die neue HI 6500 auch alle bekannten Hardy-Vorteile“.

Selbstverständlich steht das B+L-Team als Service-Partner in Deutschland und im angrenzenden Ausland mit seinem Know-how zur Verfügung.

Das neue HI 6500-XP

 

Baugleich, jedoch mit schnellerer Gewichtsverarbeitung: 660 Updates pro Sekunde und einer Auflösung von 1: 30.000.

Merkmale 

  • Profibus-DP oder Ethernet/IP
  • C2-Justage ohne Prüfgewichte
  • IT Integrated Technician
  • Waversaver

Einsatzmöglichkeiten

  • Bestandsmessung
  • Füllstandsmessung
  • Mischen
  • Füllen / Dosieren
  • Kontrollwägen