+49-6221-772-0 info@bl-im.de

HI 6500 / HI 6500-XP

Prozesswägetechnik leicht gemacht:
HI 6500 und das neue HI 6500-XP

Hardy Process Solutions punktet mit der neuen Prozesswägesteuerung HI 6500 /-XP – wie gewohnt übernimmt B+L Industrial Measurements Vertrieb und Service für Europa.

Der Erfolg der Wägemodule des US-Hersteller Hardy Process Solutions basiert auf den technisch nützlichen Features und der hohen Zuverlässigkeit. Die neue 6000er-Serie glänzt jetzt zusätzlich durch besonders anwenderfreundliche Extras.

Die neue, große, helle Anzeige fällt sofort ins Auge, das neue HI 6500-XP. Aber entscheidend ist natürlich das Innenleben: Die neue Steuerung bietet alle gängigen Anschlussmöglichkeiten und hat optional eine Mehrkanalanzeige für bis zu vier Geräte. Außerdem ist sie sehr schnell und dabei zuverlässig genau.

Das neue HI 6500-XP ist baugleich mit dem HI 6500, jedoch mit schnellerer Gewichtsverarbeitung von 660 Updates pro Sekunde und einer Auflösung von 1:30.000.

Die einfache Integration in die meist genutzten Automatisierungswelten von z.B. Rockwell oder Siemens und die Kosten-, Zeit- und Platzersparnis durch die Mehrkanalsoption überzeugen. In der Prozesswägetechnik haben sich Hardy-Produkte mit speziellen, leistungsstarken Features einen Namen gemacht: mit dem WaverSaver (automatische Schwingungsunterdrückung), der genauen Kalibrierung ohne Prüfgewichte (C2), der leistungsstarken, eingebauten Fehlerdiagnose (IT) und dem ausgereiften Webserver. „Natürlich liefert das neue HI 6500-XP auch alle bekannten Hardy-Vorteile“.

Selbstverständlich steht das B+L-Team als Service-Partner in Deutschland und im angrenzenden Ausland mit seinem Know-how zur Verfügung.

Merkmale

  • Profibus-DP oder Ethernet/IP
  • C2-Kalibrierung ohne Prüfgewichte
  • IT Integrated Technician
  • Waversaver

Einsatzmöglichkeiten

  • Bestandsmessung
  • Füllstandsmessung
  • Mischen
  • Füllen / Dosieren
  • Kontrollwägen