+49-6221-772-0 info@bl-im.de

LCT-Ultimate – Der ultimative Wägezellentester

LCT-Ultimate ist ein eigenständiges Einhandgerät, das speziell für eine umfassende Fehlererkennung bei DMS-Wägezellen entwickelt wurde.

Der LCT-Ultimate testet alle gängigen Typen von DMS (Dehnmessstreifen)-Wägezellen mit 4- oder 6-adrigem Kabel bei allen vorhandenen Ausgängen. Als Anwender erhalten Sie schnell alle wichtigen Daten, die Sie zur Beurteilung der Wägezelle benötigen, wie Brückenwider­stände (Ein- und Ausgangs­widerstand) und Brückenausgangssignal (als Hinweis auf mechanische Beschädigung) sowie den Isolationswiderstand zum Schirm und/oder zum Körper. Hierdurch werden Schäden durch Einflüsse von Feuchte oder Chemikalien erkennbar.

DMS-Wägezellen werden in den meisten elektronischen Wiegesystemen eingesetzt. Bei ihnen handelt es sich um hochsensible Sensoren, die kleinste Gewichtsänderungen mit Signalen von weniger als ein Microvolt erfassen können. Wägezellen können durch verschiedenste Einflussfaktoren beschädigt werden, beispielsweise durch

  • mechanische Überlastung durch Stoßbelastung / Vibrationen oder Metallermüdung
  • Überspannung, z.B. durch Blitzeinschlag
  • Eindringen von Feuchtigkeit oder chemische Einflüsse / Korrosion
  • Beschädigungen am Kabel

Durch Überspannung oder Feuchtigkeit verursachte Fehler können lange Zeit unentdeckt bleiben und die Leistung der Wägezelle durch Isolationsfehler beeinträchtigen. Der LCT-Ultimate misst sämtliche charakteristischen Größen der betreffenden Wägezelle und weist gleichzeitig auf die möglichen Gründe für einen Defekt hin.
Des Weiteren kann der LCT-Ultimate das Ausgangssignal kontinuierlich messen und anzeigen, um Linearität und Wiederholbarkeit zu testen. Der Test kann bei einer eingebauten Wägezelle erfolgen oder nachdem sie vom System getrennt bzw. bereits ausgetauscht wurde.