+49-6221-772-0 info@bl-im.de

Zentralterminal
CT3

Das Zentralterminal CT3 ermöglicht die zentrale Parametrierung und Überwachung von B+L Abfüllsteuerungen des Typs miniPond 3F und dataPond 3F für Rotopacker und Reihenpacker mit bis zu 16 Stutzen.

Zentrales Touch-Terminal CT3 für Rotopacker / Reihenpacker

Über das Zentralterminal kann die Anpassung an die Anlagenparameter und die Einstellung von Füllparametern für verschiedene Materialsorten für alle Stutzen komfortabel über eine moderne Touch-Oberfläche vorgenommen werden. Zusätzlich kann jede Abfüllsteuerung über das Zentralterminal auch individuell angesprochen, konfiguriert und in allen Funktionen fernbedient werden.

Das Zentralterminal kann die Konfigurationsparameter jeder angeschlossenen Steuerung sichern und wiederherstellen, so dass z.B. beim Austausch einer Steuerung die Konfiguration direkt wieder eingespielt werden kann.

Highlights

  • komplett lüfterloser Aufbau
  • IP65 Schutz Displayseitig
  • Flächenbündiger Touchscreen (resistiv oder PCT-Glas)
  • 9 – 36 V DC Weitbereichseingang
  • Einbau- & VESA-Montage
  • SD-Slot extern zugänglich
  • optional W-LAN und Bluetooth

Technische Daten

  • Display:  8″ Touchscreen, Helligkeit 350cd/m
  • Schutzart:  Frontseitig IP65, Gehäuse IP20
  • Spannungsversorgung:  9 – 36 V DC, optional 100 – 240 V AC über externes Netzteil
  • Netzwerk:  RJ45 Gigabit-LAN
  • Abmessungen (BxHxT):  231 x 176 x 50 mm
  • Einbaumontage (Einbau-Kit im Lieferumfang enthalten), VESA-Montage möglich
  • Betriebstemperatur:  0°C ~ 50°C, Wärmeabfuhr über Kühlrippen, kein Lüfter
  • Gewicht:  1,8 kg